Montag, 26. März 2012

Samstag, 24. März 2012

McIlhenny Tabasco grün

Lecker scharf, ohne einen umzubringen wie der rote Tabasco. Hat laut www.tabasco.com einen Scoville-Wert von 600 bis 1200 (zum Vergleich: der normale rote Tabasco hat 2500 bis 5000).
Beim roten Tabasco habe ich immer das Gefühl, dass er kaum richtig zu dosieren ist, alles bekommt diesen "scharf"-Nachgeschmack. Dieser grüne Tabasco ist super für Salatsaucen, grüne Pizza, Nudeln etc. pp.

Donnerstag, 22. März 2012

[NK] Alverde Anti-Aging Vitaminfluid 3 in 1 Sanddorn

Dieses Fluid ist meine Standardpflegecreme für tagsüber. Ich mag den Spender, eine sehr hygienische Sache (wer kommt eigentlich immer wieder auf die Idee, Cremes, die monatelang im schönen Brutklima des feuchtwarmen Badezimmers stehen, in Tiegel zu verpacken? Das geht doch nur mit Unmengen an Konservierungsmitteln. Oder bin ich die einzige Kosmetikschlampe, die ihre Töpfe nicht im Kühlschrank aufbewahrt?). 

Glossybox oder: es rauscht im Boxenwald



Ja, ich bin ein Katastrophentourist, ich liebe es, wenn am Ende des Monats die Boxen ausgeliefert werden und das Popcornkino auf Facebook wieder losgeht.

Aber schauen wir mal hinter die Kulissen von heulenden Teenies und entrüsteten Twens:

Dienstag, 20. März 2012

Blogspotting #2 oder: Wenn der Lambada nisch dabei gewesen wär, hätt ich des Gerät net genomme

Noch so ein persönliches Hochlicht bei Beautyblogs:

Farbbezeichnungen

Mauviges Taupe mit einem Einschlag ins nudige, aber sheeriger als der "Popel in my Taschentuch"-e/s (e/s schreibt man, wenn man sich der Beautybloggerscene zugehörig fühlt, die anderen nennen das einfach Lidschatten) aus der "FullNose LE" aus dem Winter 2010. Peachiges Koralle oder eher koralliges Peach mit einem subtilen Glow und einem schwer einzufangenden beerigen Unterton? Subtil heisst: Man sieht es nur, wenn man es sich ganz doll einbildet und vorher die Farbbeschreibungen von den Bloggerkolleginnen gelesen hat.