Dienstag, 7. Mai 2013

Freitag, 7. Dezember 2012

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Verlaßpferde des Alltags

Als ich diesen Post gelesen habe, fiel mir auf, dass ich so eine Handvoll echter All-Time-Classics habe, die immer gehen. Oder die ich nehme, wenn mir nichts anderes einfällt.Oder wenn es morgens ganz schnell gehen soll und ich keine Zeit habe, mir noch groß was zu überlegen und ich nicht noch mit Aischädobäs und Lidschattenpinsel rumwirbeln will, weil ich dreimal zu oft auf Snooze gedrückt habe. Oder was ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde. Wobei, auf einer einsamen Insel ist es eigentlich eh egal, wie man rumläuft, da würde ich stattdessen lieber achtetrölfzigtausend Bücher mitnehmen. Und einen Pareo, die dicke Hintern-Lösung, damit ich auf den Foto meiner dramatischen Rettung nicht ganz so unvorteilhaft aussehe.